Hospizgruppe Fellbach

 

Beistehen.
Begleiten.
Aushalten.
Da sein.

Wir begleiten Menschen in der Zeit des Sterbens. Schwerstkranken, Ster­benden und ihren Angehörigen bieten wir Hilfe und Entlastung beim Abschied­nehmen und in der Trauer.  

Der Sterbende und seine Bedürfnisse sind uns wichtig - egal welche Krankheit er hat, welche Religion und Nationalität.

Wir wollen mithelfen, dass Menschen in ihrer häuslichen Umgebung sterben können. Wir kommen aber auch ins Kran­ken­haus oder ins Pflegeheim - tagsüber und für nächtliche Sitz­wachen.

Die Ehrenamtlichen sind als Hospiz­begleiterinnen und -begleiter ge­schult. Sie treffen sich regelmäßig zum Erfah­rungs­austausch und zur Weiterbildung.

Der Evangelische Verein Fellbach e.V. und das Fellbacher Philipp-Paulus-Heim haben für Fellbach eine Hospizgruppe ins Leben geru­fen, die Schwerstkranke, Sterbende und ihre Angehörigen ent­lasten soll.

Kooperationspartner ist die Hospiz­stiftung Rems-Murr-Kreis-e.V., die die Einsätze koordiniert und die Mitar­beitenden schult und be­gleitet.

Die Einsätze sind kostenfrei.
Die Kosten, die für die Fellbacher Hospizgruppe entstehen, werden durch Spenden und durch die Projektpartner ge­tragen.

Beratung:
Carola Heß
Teamleitung Fellbach,
Hospizbegleiterin (Palliativ Care)

Telefon    0711 99 32 403

Einsatzkoordination Hospizstiftung Rems-Murr-Kreis e.V.:
Susanne Stolp-Schmidt
Telefon    07191 34 41 94-0

Spendenkonto:
IBAN    DE36602613290058058001
BIC    GENODES1FBB

Konto 58058001
Fellbacher Bank
BLZ 60261329
Stichwort: Hospizarbeit Fellbach
Kontoinhaber: Evangelischer Verein Fellbach e.V.