Tarifliche und zusätzliche Leistungen beim Evangelischen Verein

 

  • 12 Monatsgehälter zzgl. Jahressonderzahlung (ehemaliges Weihnachtsgeld) zw. 60% und 90% eines Grundgehaltes
  • 2 % Aufschlag auf Brutto als Leistungsentgelt
  • Beiträge zur Zusatzversorgungskasse des öffentlichen Dienstes (Betriebsrente)
  • 1,5 zusätzliche dienstfreie Tage (Gründonnerstag und Nachmittag des Reformationstages)
  • finanzielle Beteiligung an Fitness-Studio-Kosten (Studio Kraftpunkt Fellbach)
  • eigene Fachberatung sowie individuelle Schulungen / Weiterbildung (Fachbereich Erziehung)
  • jährlich stattfindend: Mitarbeiter-Event (Betriebsausflug oder Tag der Begegnung) und gemeinsame Weihnachtsfeier
  • PKW-Flotte und Fahrradpool/E-Bike für Mitarbeitende der Diakoniestation

 

Entgelt-Beispiele  (basierend auf Vollzeitstelle 40 Stunden / Woche):

Erzieherin in einer Einrichtung mit offenem Konzept, Berufseinsteigerin:
Entgeltgruppe S8a, Stufe 2       = mtl. 2.829,77 EUR brutto

Erzieherin als Zweitkraft, 8 Jahre Berufserfahrung:
Entgeltgruppe S7, Stufe 4         = mtl. 3.128,98 EUR brutto

Examinierte Pflegekraft, 5 Jahre Berufserfahrung:
Entgeltgruppe P8, Stufe 3         = mtl. 2.932,80 EUR brutto

 

Entgelttabelle für den Sozial- und Erziehungsdienst (SuE), gültig ab 01.02.2017

Tariftabelle_KAO_SuE_01.02.2017.pdf

Entgelttabelle für Pflege- und Betreuungseinrichtungen, gültig ab 01.02.2017

Tariftabelle_KAO_Arbeitnehmer_BT-B_02_2017.pdf

Entgelttabelle für Verwaltung, gültig ab 01.02.2017

Tariftabelle_KAO_Arbeitnehmer_01.02.2017.pdf