Ihre Spende hilft uns helfen!

Viele unserer Angebote wären nicht möglich ohne die Unterstützung durch große und kleine Zeit- oder Geldspenden. Auf dieser Seite informieren wir Sie über unsere aktuellen und bereits abgeschlossenen Projekte.

Unser Spendenkonto:
Volksbank am Württemberg
IBAN: DE56 6006 0396 1558 0580 01
BIC:   GENODES1UTV


Ehrenamtsprojekt ZeitSchenker

Unser Ziel ist es, Menschen zusammenzubringen!

Zeitschenker kommen zu Men­schen, die Unterstützung und Aufmerksamkeit benötigen. Ganz nach den eigenen Interessen und dem persönlichen Zeitbudget sind die Zeitschenker eingesetzt zum Vorlesen, als Begleitperson bei Ausflügen, sportlichen Aktivitäten oder dem Gottesdienstbesuch, für kleine Hand­griffe wie z.B. Blumengießen, Besorgungen machen oder den Briefkasten leeren oder zum gemeinsamen Spazierengehen, Backen, Heimwerken,...

Konkret: Sie möchten selbst ein Zeitschenker werden? Sie würden gerne das Angebot der Zeitschenker nutzen und sich über Besuche freuen? Mit unserer Ehrenamts- und Einsatzkoordinatorin Andrea Schöttgen besprechen Sie, welche Einsatzbereiche Sie sich vorstellen und wieviel Zeit Sie verschenken können bzw. über welche Form der Unterstützung und Aufmerksamkeit Sie sich freuen würden.

Wir kooperieren mit der Hospizgruppe Fellbach und verschiedenen anderen Einrichtungen aus dem sozialen Bereich in Fellbach.

Sie können das Projekt ZeitSchenker auch finanziell unterstützen! Mit Ihrer Spende finanzieren wir die Einsatzkoordination, die Teamtreffen, Supervision und Fortbildungsmöglichkeiten für die ehrenamtlich Tätigen.

 

Danke für die neue Kletterspielburg!

In 2014 und 2015 haben wir Sie um Spenden für den Weimer-Kindergarten gebeten. Die Weimer-Kinder und die Kinder des Heilpädagogischen Kindergartens können mittlerweile in, auf und um die neue Kletterspielburg toben. Die notwendige Sanierung des Aussengeländes wurde Ende 2015 abgeschlossen.

Danke für Ihre Unterstützung!

Auch Steine brauchen Pflege

Das Stammhaus des Evangelischen Vereins ist schon über 100 Jahre alt. Der Zahn der Zeit hatte sehr stark an der Außenfassade genagt und die Sanierung des Sandsteins wurde unumgänglich.

Dank Ihrer Spenden hat die Mozartstraße 16 seit Mitte 2015 wieder eine wunderschöne historische Fassade. Wir sagen herzlich: Danke!

Guter Start für die Fellbacher Hospizgruppe

Eine besondere Spende und sehr viel Idealismus haben es möglich gemacht: seit 2014 gibt es in Fellbach eine Gruppe Frauen und Männer, die Sterbende und ihre Angehörigen begleiten.

Kontaktperson ist Frau Carola Heß (Tel. 0711/99 32 403). Weitere Informationen gibt auch die Hospizstiftung (Tel. 07191/34 41 94-0).